Der Datterich-Brunnen

Viele fragen sich wohl, wieso dieses Kunstwerk als Brunnen bezeichnet wird, denn ganz offensichtlich fehlt das Wichtigste, was einen Brunnen ausmacht: Wasser. So, wie der Datterich-Brunnen heute vor der Stadtbibliothek in Darmstadt steht, sah er früher nicht aus, auch stand dieser an einer ganz anderen Stelle in Darmstadt.

Der Brunnen wurde von dem Aachener Bildhauer Bonifatius Stirnberg entworfen und zwar als typischer Brunnen mit fließendem Wasser und einigen beweglichen Figuren. Bevor dieser an eine andere Stelle umziehen musste, konnte der Brunnen bis 1996 vor dem Luisencenter betrachtet werden und war somit im Herzen von Darmstadt platziert. Nachdem dieser saniert wurde, erhielt er 1998 seinen jetzigen Standort.1

Heute befindet sich rund um den Brunnen leider kein Wasser mehr, dafür wurde der Theatervorhang hinzugefügt, welcher Niebergalls "Datterich" als Theaterstück unterstreicht und hervorhebt, denn die beweglichen Figuren sind erhalten geblieben. Diese laden neben Kindern auch Erwachsene zur Interaktion ein.

Des Weiteren wurden einzelne Zitate aus dem Stück in den Rand des Brunnens graviert, sodass dieser Brunnen einer Theateraufführung ähnelt, auch wenn der Besucher die Zitate wohl doch selbst lesen muss. Der Betrachter muss sich dafür, wie in einem Theater, nicht vom Fleck rühren – neben den Figuren ist auch der Brunnen selbst beweglich. Mit ein bisschen Muskelkraft lässt sich dieser um sich selbst drehen, was an ein kleines Theater mit drehbarer Bühne erinnert.

Quelle:

1 www.echo-online.de/start/fotogalerien/galerie/detail/cme6624,199566 (letzter Zugriff: 10.08.2014)


Datterich-Brunnen vor dem Luisencenter www.deutsche-digitale-bibliothek.de/item/O4LDHPYFRKVJUXLP3CCHJASUQMGKASEG (letzter Zugriff : 10.08.2014)
 

Zentraler Kontakt

Digital Humanities Darmstadt
Prof. Dr. Andrea Rapp
Institut für Sprach- und Literaturwissenschaft
Landwehrstr. 50a (S 4 23)
64293 Darmstadt

Postanschrift
Dolivostr. 15
64293 Darmstadt
www.digitalhumanities.tu-darmstadt.de

A A A | Drucken Drucken | Impressum | Kontakt | Suche | Sitemap
zum Seitenanfangzum Seitenanfang